TELEFON: (0241) 16 10 12

Je nach Behinderung ist eine Störung der Sprache, der Mundmotorik oder der Nahrungsaufnahme vorhanden.

 

Die Sprach- und Sprechprobleme können sich nachteilig auf das Kommunikationsverhalten auswirken. Die Fähigkeit mit anderen in Kontakt zu treten, ist beeinträchtigt.

 

Im Mittelpunkt der Therapie steht der Mensch mit seinen individuellen Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten, die es zu verbessern oder zu erhalten gilt.

 

Therapiebereiche:

• Verbesserung der Sprache und des Sprechens

• Einsatz von "Unterstützter Kommunikation" insbesondere von Talkern

• Mund- und Esstherapie

 

ÜBERSICHT | WEITER

Behandlung von geistig / körperlich behinderten Menschen

Foto: links: © Miriam Dörr - Fotolia.com - rechts: © denys_kuvaiev - Fotolia.com